Es gibt Call-Center, die telefonieren völlig anonym für ihre Kunden. Als Kunde wissen Sie nicht, wann und wie welcher Anruf für Sie stattfindet und erhalten die Ergebnisse einer Telefonkampagne erst, wenn diese schon beendet ist – wenn Sie Glück haben, ohne böse Überraschungen.

Bei OfficeCall Telefonmarketing wollen wir, dass Sie ganz genau wissen, wie wir für Sie telefonieren. Sie sollen jederzeit einen Überblick haben. Dazu gehört eine enge Abstimmung, denn erst, wenn wir Sie und Ihr Unternehmen verstehen, können wir auch erfolgreich mit Ihnen zusammenarbeiten.

Wenn wir ein Telefonmarketing-Projekt für Sie durchführen, besprechen wir alle in einer Woche neu vereinbarten und wahrgenommenen Termine mit Ihnen in einer Telefonkonferenz. Uns geht es darum, gegenseitig konstruktives Feedback zu geben und einen Dialog herzustellen. Hier telefonieren Sie neben dem Projektleiter auch persönlich mit den OfficeCall-Telemarketern, die für Ihr Projekt tätig sind. So erfahren Sie interessante Informationen von Ihren Zielkunden aus erster Hand. Die Telefonkonferenz gibt zudem Raum für offene Fragen und erleichtert die Abstimmung. Schon bei den kleinsten Auffälligkeiten können wir nachjustieren und den Erfolg Ihres Telefonprojektes steigern.

Zudem erhalten Sie als unser Kunde in regelmäßigen Abständen einen Datenexport der Gesamtdaten. So erkennen Sie auf einen Blick den Akquisestand jeder einzelnen Adresse, die wir für Sie bearbeiten. Durch eine standardisierte Bewertung der Adressdatensätze (Noten 1-5) erkennen Sie zudem das Umsatzpotenzial jeder einzelnen Adresse.

Sie sind konkret an einem Telefonmarketing-Projekt in 2017 interessiert?

Rufen Sie uns an!

 

 

Foto: Fotolia_87450730_XS